Dr. Angelika Bode

Als Strafverteidigerin verteidige ich Sie in allen Verfahrensabschnitten und gegenüber allen Tatvorwürfen. Meine Tätigkeit umfasst Ihre Verteidigung im polizeilichen Ermittlungsverfahren, im Strafprozess als auch in Strafvollstreckung und Strafvollzug.

Durch meine gleichzeitig langjährig erworbene Erfahrung im Beamtenrecht bin ich in Fällen, die sowohl strafrechtlich als auch disziplinarrechtlich relevant sind, qualifiziert um Sie als Beamtin/Beamte umfassend zu beraten und zu verteidigen. Auch in anderen Konstellationen, in denen Sie als im öffentlichen Dienst Beschäftigte Probleme mit Ihrem Dienstherren haben, berate und vertrete ich Sie gerne.

Auf dem Gebiet des Kommunalrechts berate und vertrete ich ebenso Kommunen, Städte wie Länder in dienstrechtlichen Fragestellungen. Dies umfasst bspw. die Erstellung von Beurteilungsrichtlinien, Betreuung von Auswahlverfahren wie auch Amtshaftpflichtverfahren.

Genauso gehören Universitäten und Hochschulen zu meinen Mandanten wie auch Professorinnen und Professoren.

Schwerpunkte Strafrecht

  • Allgemeines Strafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Sexualstrafrecht
  • Kapitalstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Bußgeldsachen
  • Untersuchungshaft
  • Strafvollzug
  • Strafvollstreckung
  • Übernahme von Pflichtverteidigungen
  • ComplianceIn Notfällen und außerhalb der Bürozeiten steht Ihnen 24 Stunden eine Notrufnummer zur Verfügung: 0171 / 31 71 111

Schwerpunkte Beamtenrecht / öffentliches Dienstrecht

  • Einstellung / Anstellung / Lebenszeitverbeamtung / Beförderung / Laufbahnwechsel
  • Konkurrentenschutz / Eilverfahren / Schadensersatz
  • Versetzung / Umsetzung / Abordnung
  • Beamte auf Probe / Bewährung / Probezeit
  • Dienstfähigkeit / Vorzeitige Versetzung in den Ruhestand / amtsärztliche Untersuchung
  • Dienstliche Beurteilung / Beurteilungsrichtlinien / Personalakte
  • Nebentätigkeiten
  • Dienstunfall / Unfallausgleich / Wegeunfall
  • Besoldung / Versorgung / Leistungsprämien
  • Widerspruch / Klage
  • Beamtenrecht / öffentliches Dienstrecht

Schwerpunkte Disziplinarrecht

  • Vorermittlungen / Einleitungsverfügung / Ermittlungsbericht / Akteneinsicht
  • Disziplinarverfahren / Disziplinarverfügung /Anfechtung / Klage
  • Verweis / Geldbuße / Kürzung der Dienstbezüge
  • Disziplinarklage / Vertretung vor Gericht
  • Entfernung aus dem Beamtenverhältnis / Suspendierung / Verbot der Führung der Dienstgeschäfte
  • Bereinigung der Personalakte

Schwerpunkte Hochschulrecht

  • Für Professorinnen/ Professoren/ Hochschulen / Universitäten:
  • Berufungsverfahren
  • Auswahlverfahren / Ruferteilung / Konkurrentenverfahren
  • Berufungsverfahren
  • Lehrverpflichtungen / Nebentätigkeiten
  • Freiheit von Forschung und Lehre
  • Promotionen / Habilitationen / Prüfungsrecht
  • Für Studierende:-  Studienplatz / Zulassung zum Studium
    –  Prüfungsrecht / Abschlüsse / Anfechtung
    –  NachteilsausgleichZum Bereich des Hochschulrechts gehört darüber hinaus die Beratung von Studierenden wie auch studentischen Gremien.

Kommunalrecht

  • Beratung von Städten und Kommunen
  • Kommunalverfassungsrecht
  • Amtshaftung / Prozeßvertretung
  • Beamtenrechtlicher Schadensersatz

Schulrecht

  • Einschulung / Wunschschule / Schulbezirke / Schulwechsel
  • Zeugnis / Versetzung
  • Noten / Notenausgleich / Nachteilsausgleich
  • Schulordnungsmaßnahmen / Suspendierung / Klassenkonferenz / Erziehungsmittel / Ordnungsmaßnahmen

Vita

  • Jahrgang 1968, verheiratet, Mutter zweier Kinder
  • Studium der Rechts- und Sozialwissenschaften an den Universitäten Göttingen und Hannover
  • Auslandsaufenthalt als Referendarin in New York, Rechtsanwaltskanzlei Pünder, Volhardt, Weber & Axter
  • Rechtsanwältin seit 1997 zunächst in Frankfurt/ Main bei Pünder, Volhardt, Weber & Axter, heute Clifford/Chance, danach selbständig in Hannover
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hildesheim von 2002 – 2004
  • Promotion 2004 am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie von Prof. Dr. Meier
  • Seitdem Mitglied der Sozietät Barten & Kollegen in Hannover

Sonstige berufliche Tätigkeiten

  • Vorstandsmitglied der Vereinigung Niedersächsischer und Bremer Strafverteidiger
  • Richterin am Anwaltsgericht Celle, Disziplinarkammer
  • Lehrbeauftragte der Universität Hildesheim

Mitgliedschaften:

  • Vereinigung Niedersächsischer und Bremer Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger e.V.
  • AG Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins
  • Juristische Studiengesellschaft Hannover
  • Rechtsanwalts- und Notarverein Hannover

Rechtsanwalt Prof. Dr. Ernst-Uwe Barten

Gründer der Sozietät
Tätigkeit als Richter am Landgericht
Rechtsanwalt seit 1978
Professor der sozialen Arbeit in Lüneburg

Nach oben